Willkommen auf der Website der Gemeinde Gettnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Gettnau

Nachrichten des Gemeinderates vom Oktober 2018

Das Gesuch für die Krankenkassenprämienverbilligung 2019 soll möglichst bald eingereicht werden. Durch die Ausgleichskasse Luzern sind im Jahre 2017 ansehnliche Beträge ausbezahlt worden. Der nächste Gratis-Häckselservice wird am Samstag, 20. Oktober, durchgeführt. Am Donnerstag, 25. Oktober, findet eine Altpapiersammlung statt.

Die Bevölkerung wird auf die Beantragung der Prämienverbilligung 2019 aufmerk-sam gemacht. Die Antragsteller der letzten Jahre haben in der Zwischenzeit von der Ausgleichskasse ein vorausgefülltes Anmeldeformular erhalten. Sie brauchen da-her das Formular nur noch mit dem Datum und der Unterschrift zu bestätigen. Neue Anspruchsberechtigte können das Anmeldeformular im Internet ausfüllen und online der Ausgleichskasse senden (unter www.ahvluzern.ch). Die Auszahlung erfolgt direkt an Ihre Krankenversicherung. Sie erhalten dadurch von der Krankenkasse eine monatlich reduzierte Prämienrechnung. Das Anmeldeformular ist bis am 31. Oktober 2018 an die Ausgleichskasse einzureichen.

Die kant. Ausgleichskasse meldet, dass in unserer Gemeinde im Jahre 2017 Leistungen in den Beträgen von Fr. 2'500'000 an AHV-Renten, Fr. 400'000 an IV-Renten und Fr. 800'000 an Ergänzungsleistungen ausbezahlt worden sind. In den erwähnten Zahlen nicht berücksichtigt sind Rentenzahlungen der Ausgleichskassen des Bundes, der übrigen Kantone oder Verbände. Überdies wurden Fr. 500'000 an die Krankenkassenprämien geleistet.

Am Samstag, 20. Oktober, findet ein Häckselservice statt. Melden Sie sich bitte bis am 12. Oktober auf der Gemeindekanzlei an. Das allf. Abführen des Häckselgutes ist entschädigungspflichtig.

Am Donnerstag, 25. Oktober, findet eine Altpapiersammlung statt. Bitte das Papier ab 8.00 Uhr gebündelt (keine Säcke und Schachteln) bereithalten. Wer das Papier später an die Strasse stellt, muss damit rechnen, dass die Sammeltour schon vorbei ist! Falls Ihr Papier bis 11.30 Uhr nicht abgeholt wurde, bitte ins Lehrerzimmer anrufen (Tel. 041 970 39 92). Für die Aussenhöfe gilt die Abmachung, dass von dort das Papier selber gebracht wird und zwar bis 11.30 Uhr.

Datum der Neuigkeit 1. Okt. 2018
  • Druck Version
  • PDF