Willkommen auf der Website der Gemeinde Gettnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Gettnau
vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Externe Evaluation: Hohe Zufriedenheit und Identifikation aller Beteiligten, Verankerung der Schule im Dorf

Geschätzte Eltern

Mitte September 2005 wurde unsere Schule Gettnau als eine der ersten Schulen im Kanton Luzern von der Fachstelle für Schulevaluationen extern evaluiert (geprüft). Diese externe Evaluation bietet uns eine Aussensicht auf die Qualität unserer Bildungsarbeit und liefert uns systematisch erhobene, fundierte Erkenntnisse über die Wirkung unserer Schul- und Unterrichtspraxis. Mit grosser Freude und Stolz dürfen wir nun zur Kenntnis nehmen, dass unsere Schule Gettnau wiederum sehr gute Qualifikationen von höchster Stelle entgegennehmen darf! Das eigentliche „Zeugnis“, das unserer Schule ausgestellt wurde, umfasst einen ausführlichen Bericht mit vielen grafischen Darstellungen auf 115 Seiten. Wir werden nun intern eine Arbeitsgruppe bilden, die diesen Bericht genau studieren und auswerten wird. Genauere Detailinformationen werden ihnen von dieser Arbeitsgruppe Anfang 2006 mitgeteilt. Gerne möchten wir hier jedoch bereits jetzt einen kurzen Abschnitt aus besagtem Evaluationsbericht wiedergeben:

„Die Beteiligten der Schule Gettnau sind stolz auf ihre Schule. Sie stellt eine erfolgreiche Schule dar, die bei Eltern, Kindern und Behörden hohes Ansehen geniesst. Mit ihrer Begabungsförderung hat die Schule Gettnau über die Gemeindegrenzen hinaus beachtete Erfolge erzielt. Die Schüler/innen können sich in einem kindgerechten Lebensraum und ausgesprochen förderlichen Schulklima gut entfalten. Die Schüler/innen, die Eltern und die Schulpflege sind insgesamt mit ihrer Schule in hohem Masse zufrieden. Die Schule erfüllt ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag sehr gut. Sie ist in der Gemeinde verankert und erfährt Unterstützung durch die Behörden. Sie gestaltet viele kulturelle und kirchliche Anlässe aktiv mit und erfüllt so eine wichtige Funktion im Dorfleben.“

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF