Willkommen auf der Website der Gemeinde Gettnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Gettnau

Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE


Die Schule Gettnau ist seit zwanzig Jahren eine gesundheitsfördernde Schule und seit 2011 auf dem Weg zu einer BNE-Schule

BNE Symbolkarten für Zyklus 1
Die BNE Symbolkarten geben Orientierung auf dem Weg zur BNE-Schule
Etappen auf dem Weg zur BNE-Schule
  • Nachhaltige Entwicklung als globalpolitische Leitlinie (Rio 1992)
  • Schule Gettnau tritt dem Schweizerischen Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen (SNGS) 1998 bei
  • Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung als Instrument (UN 2004-2015)
  • Die Deutschschweizer Erziehungsdirektorinnen und -direktoren geben im Herbst 2014 die Vorlage des Lehrplans 21 frei. Dieser enthält erstmals ein Kapitel zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE
  • Schweizerische Strategie nachhaltige Entwicklung 2016-2019

Als Pionier findet die Schule Gettnau zusammen mit ihren Partnern ihren Weg durch das wenig definierte Gelände einer BNE-Schule.

BNE lebt die folgenden drei allgemeinen, bedeutsamen und anspruchsvollen Prinzipien:
  • Planen, handeln und reflektieren führt zu vertieften Erkenntnissen und Fähigkeiten (der mit Abstand stärkste Erfolgsfaktor des Lernens nach Hattie ist die Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsniveaus, gefolgt von den Erkenntnisstufen)
  • Wir machen den Schülern und Schülerinen im Unterricht anspruchsvolle Lerninhalte zugänglich
  • In der Auseinandersetzung mit dem Sachthema verbinden die Schülerinnen und Schüler persönliches, soziales und methodisches Lernen

Spezifisch an der Didaktik einer BNE sind die drei Prinzipien:
  • Vision einer erwünschten gesellschaftlichen Entwicklung
  • Vernetzendes, fächerübergreifendes Verbinden der drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales mit der räumlichen und zeitlichen Abhängigkeit unter den Aspekten lokal / global und jetzt / zukünftig
  • Schülerinnen und Schüler partizipieren an ausgewählten Entscheidungen, die sie oder ihre Klasse oder gar Schule als Ganzes betreffen und tragen die Folgen ihrer Entscheidungen mit

Vertiefte Informationen

Förderhaus
Download

Integrative Förderung
Download

Präsentation der BNE-Verantwortlichen Romi Bättig
Download

Znüni albanisch
Znüni arabisch
Znüni deutsch
Znüni portugiesisch
Znüni spanisch
 
 
  • Druck Version
  • PDF